Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Glattalp

Bisisthal

Im Sommer lassen sich die freilaufenden Kühe, Schweine, Schafe, Ziegen und Pferde nicht von den Wanderern stören, im Winter macht die Glattalp als einer der kältesten Orte der Schweiz von sich reden.

Ruhig widerspiegelt der Glattalpsee die Mächtigkeit der Berge: Ortstock, Höch Turm und andere Gipfel der Glarner und Schwyzer Alpen. Die Stille wird nur durch die eigenen Tritte durchbrochen, dem Blöken der Schafe oder dem Klang der Kuhglocken. Familien können in rund zwei Stunden um den Glattalpsee spazieren. Wer gut zu Fuss ist, erlebt bei der Wanderung von der Glattalp zur Charetalp eine einmalige Welt: das grösste Karstgebiet der Schweiz.

Wandervorschläge:
  • Rund um den Glattalpsee: circa 2h
  • Glattalp – Charetalp – Glattalp : circa 3,5 h
 Wander-Panoramakarte Stoos-Muotatal mit Morschach & Illgau (3,24 MB)
Stoos-Muotatal Tourismus GmbH
Grundstrasse 232
6430 Schwyz
Tel. +41 (0)41 818 08 80
info@stoos-muotatal.ch
www.stoos-muotatal.ch
Detailkarte einblenden

Infobox

Anreise
Hinter Muotathal am Ende des Bisistals liegt Sali. Dort fährt eine Seilbahn mit nur einer Gondel auf die Glattalp. Sie kann pro Fahrt maximal 8 Personen transportieren. Es lohnt sich daher, an schönen Tagen eine Randzeit zu wählen, um lange Wartezeiten zu verweilen. Die Bahn überwindet in rund 8 Minuten 700 Höhenmeter.

Die Glattalp ist auch zu Fuss erreichbar. Von der Talstation führt ein Wanderweg in 2,5 Stunden hinauf. Unterwegs stillen Wandernde ihren Durst bei der Felsenquelle Märenbrunnen.

Favoriten

Gruppen und Schulen …

Pauschal-Angebote …