Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Bartli Bar

Brunnen

Ein Platz an dem auch geraucht werden darf. Vintage - altehrwürdig, erlesener Retrolook der 1930 bis 1970er trifft Lifestyle im Jahr 2016.

Geschichte trifft Vintage. Der Name Bartli deutet auf das 17. Jahrhundert hin. Bartli hat mit Sicherheit nichts mit „Bart“ zu tun, sondern bezieht sich auf den Apostel St. Bartholomäus, der als Schutzpatron der Pfarrkirchen den Ehrenplatz auf dem rechten Seitenaltar hatte. Beim Bau der neuen Pfarrkirche ist dieser "Bartli" 1659
verdrängt worden, worauf die Brunner ein profanes Bildnis des beliebten Bartli bei der Sust errichtet und ihm an der Fasnacht die Ehre gegeben haben.

Ein Ort des Feierns und sich wohlfühlen soll die neu renovierte Bartli Bar sein. Nicht nur an der Fasnacht, einfach an jedem Tag. Flauschige Sofas, Wandtapeten mit speziellen Formen und Farben, warme Töne, kupferfarbene Vorhänge durch die man die Silhouette des Sees sieht. Ein Platz an dem auch geraucht werden darf. Vintage – altehrwürdig, erlesenener Retrolook der 1930 bis 1970er trifft Lifestyle im Jahr 2016.
Seehotel Waldstätterhof Brunnen
Waldstätterquai 6
6440 Brunnen
Tel. +41 (0)41 825 06 06
Fax +41 (0)41 825 06 00
info@waldstaetterhof.ch
www.waldstaetterhof.ch
Detailkarte einblenden

Infobox

Öffnungszeiten: täglich 18.00 - 02.00 Uhr

Favoriten

Gruppen und Schulen …

Pauschal-Angebote …