Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Alpkäse

Region Schwyz

Wer auf den Schwyzer Wanderwegen unterwegs ist, weiss die zahlreichen Alpkäsereien zu schätzen. Viele Betriebe führen nebenbei ein Alpbeizli, wo man sich mit frischen Spezialitäten für den weiteren Weg stärken kann. Ein Blick über die Schulter des Käsers darf natürlich nicht fehlen. Dabei erfährt man beispielsweise den Unterschied zwischen Alp- und Bergkäse.

Alpkäse wird nur im Sommer hergestellt, und zwar mit Milch von Kühen, Ziegen oder Schafen, die auf der Alp weiden. Die Bezeichnung «Alpkäse» ist geschützt. Ein Käse darf diese nur dann tragen, wenn die Milchproduktion und die Verkäsung auf der Alp stattfinden. Bergkäse hingegen wird das ganze Jahr über in den Dorfkäsereien von Bergregionen produziert, also auch im Winter, wenn die Tiere im Stall mit Heu gefüttert werden.

An schönen Wanderwegen liegen zum Beispiel folgende Alpkäsereien:
Käserei Alpprodukte Pragel-Bödmeren
Alpkäserei Wasserberg
Alpkäserei Chäserenholz
Alpkäserei Zwäcken
Alpwirtschaft Tröligen
Alpwirtschaft Zwyschet Mythen
Alpkäserei Altberg
Alpwirtschaft Laui

Ein Eldorado für alle Liebhaber von Alpkäse ist der Muotathaler Alpkäsemarkt. Er findet jeweils im Oktober statt. Weitere Informationen zum Muotitaler Alpchäsmärcht
Schwyz Tourismus AG
Zeughausstrasse 10
6430 Schwyz
Tel. +41 (0)41 855 59 50
info@schwyz-tourismus.ch
www.schwyz-tourismus.ch
Detailkarte einblenden

Favoriten

Gruppen und Schulen …

Pauschal-Angebote …