Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene
A A A A A

Hochklassige Schwyzer Destillate

Oberarth

Die Fassbind-Geschichte, das ist der Geist von drei Jahrhunderten und fünf Generationen. 1846 wurde die Alte Urschwyzer Brennerei gegründet. Schon 1856 verlieh ihr Napoléon III eine Goldmedaille auf der Weltausstellung in Paris.

Man schrieb das Jahr 1846, als Gottfried Fassbind I. in Oberarth die Alte Urschwyzer Brennerei gründete. Vor über 160 Jahren legte der Nachfahre holländischer Küfer, die im 13. Jahrhundert in die Schweiz eingewandert waren, damit den Grundstein für die heute älteste Brennerei der Schweiz.

Oberarth liegt am Fusse der weltberühmten Rigi und des Rossbergs. An deren sonnigen Hängen wächst eine grosse Vielfalt von Früchtebäumen, die durch Fassbind-Bauern gehegt und gepflegt werden.

Was Gottfried Fassbind I. bereits im vorletzten Jahrhundert vorlebte, zeichnet bis heute die edlen Destillate der Brennerei Fassbind aus. Es sind dies gutschweizerische Werte wie Qualität, Tradition und Naturverbundenheit. Von Kirsch bis Vieille Poire, vom währschaften Pflümli bis zum Brut de Fût Pomme bringen alle Fassbind-Edelbrände ein Stück Schweiz auf den Tisch.
Detailkarte einblenden