Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Fasnacht

Ein närrisches Treiben

Schwyzer Fasnacht – eine Tradition die Jung und Alt packt.

Steiner Nüssler, Blätz, Domino, Bajazzomäitli oder alter Herr in Schwyz, Bartli in Brunnen, Gerfaz in Gersau, Tiroler in Rothenthurm, Einsiedler Süühudi oder Tüüfel, Wollerauer oder Galgener Hexen: Der Kanton Schwyz ist eine Fasnachtshochburg, und jedes noch so kleine Dorf kennt seine eigenen Masken. Von Dreikönig bis hin zur alten Fasnacht dauert die Schwyzer Narrenzeit.
Detailkarte einblenden

Infobox

Japanesenspiel
Ein besonderes Fasnachtsbrauchtum ist das Japanesenspiel, eine auf das Jahr 1857 zurückgehende Fasnachtsspieltradition in Schwyz. Im Mittelpunkt des Freilichtspiels steht jeweils die Figur des japanischen Kaisers Hesonusode, der seine Untertanen in Yeddo-Schwyz besucht.

Das Brauchtum der Japanesengesellschaft Schwyz gilt als einzigartig, weist aber gewisse Parallelen zum Dietfurter Chinesenfasching in Bayern auf. Das Fasnachtsspiel wird jeweils vollständig neu geschrieben und inszeniert. Spielort ist der Hauptplatz bei der Pfarrkirche mitten in Schwyz. Unter den mächtigen und imposanten Mythen wird auf einer grossen Bühne das Fasnachtsspektakel aufgeführt und mit verschiedenen Events und Attraktionen umrahmt.

Weitere Informationen zum Japanesenspiel

Favoriten

Gruppen und Schulen …

Pauschal-Angebote …