Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Volksmusik

Mehr als Ländlermusik

Schwyzer Musiker haben die Schweizer Volksmusik von Anfang an beeinflusst. Dazu gehören klingende Namen wie Martin Inderbitzin, Albert Bachmann, Rees Gwerder oder Hugo Bigi.

Spezielle Instrumente prägen die Schwyzer Volksmusik. Zum Beispiel das Schwyzer Örgeli, das dem Musiker erlaubt, gleichzeitig Melodie, Begleitung und Rhythmus sowie komplizierte Kompositionen in mehreren Tonarten zu spielen. Verbreitet sind auch das Chlefeli und die Schwyzer Zither.

Die Regionen haben ihre Eigenheiten, und die Vielfalt der Musikanten reicht von Jodlerchören über Alphorntrios bis Zithergruppen. Traditionelle Intonationen finden ebenso viele Freunde wie moderne Interpretationen der Volksmusik im Stil der Hujässeler oder der Jodlerin Nadja Räss.

Besonders empfehlenswert ist auch der Muotathaler Naturjuz, ein archaischer Naturjodel.
Detailkarte einblenden

Favoriten

Gruppen und Schulen …

Pauschal-Angebote …