Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Chlefeli-Schnitzen

Perkussionsinstrument der Volksmusik

Die Chlefeli oder Löffel sind fester Bestandteil der Schwyzer Volksmusik. Zudem chlefelen während der Fastenzeit viele Kinder im Schwyzer Talkessel.

Woher die Chlefeli kommen, weiss man bis heute nicht mit Sicherheit. Für die Herstellung des alten Klapperinstruments eignen sich vor allem Harthölzer.

Chlefeli sind zwei Holzplättchen, die eine solche Form haben, dass sie zwischen Zeigefinger und Mittelfinger, respektive zwischen Mittelfinger und Ringfinger gehalten werden können. Gespielt wird mit einer Hand oder mit zwei Händen. Mit etwas Übung können sehr exakte rhythmische Muster entstehen.

Die Härte und die Form des Holzes beeinflussen den Ton. Kinderchlefeli sind flache Brettchen, die einfach – zum Beispiel im Werkunterricht – herzustellen sind. Profichlefeli hingegen sind aufwändiger geschliffen und bedingen das Geschick eines Handwerk-Profis.
Robert Kessler-Bürgler
Chlefeli-Schnitzer
Rickenbachstrasse 73
6430 Schwyz
Tel. +41 (0)41 811 67 39
Detailkarte einblenden

Favoriten

Gruppen und Schulen …

Pauschal-Angebote …