loading ...
spinner

Schwyzer Gnagi-Ravioli

Auszeichnung
«ächt SCHWYZ»
Gutscheine kaufen
Gutscheine kaufen

Rezept von Daniel Windlin, Gasthaus Adler, Küssnacht am Rigi

×

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Gnagifleisch
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Sauerrahm
  • 50 g Petersilie

Zubereitung

Füllung: Gnagi weich kochen, abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Petersilie klein schneiden und mit Sauerrahm vermischen. Alles in einen Cutter geben und fein hacken. Teig: Mehl, Eier, Öl und Salz mischen und kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Teig mit nassem Tuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Teig dünnstmöglich auswallen und in Vierecke schneiden. Je ein Teelöffel Füllung pro Viereck. Den Teig übers Eck legen, so dass ein Dreieck entsteht. Mit einer Gabel die Ränder der Ravioli zusammendrücken.

Rezept

  • Schwyzer Gnagi-Ravioli (578 KB)