spinner

Moorerlebnisweg

Route
Themenweg
Länge
2.0 km
Dauer
1 h
Moorerlebnisweg
Foto: Simona Rickenbacher (Stoos-Muotatal Tourismus GmbH), Region Luzern-Vierwaldstättersee
Moorerlebnisweg
Foto: Simona Rickenbacher (Stoos-Muotatal Tourismus GmbH), Region Luzern-Vierwaldstättersee
Moorerlebnisweg
Foto: Simona Rickenbacher (Stoos-Muotatal Tourismus GmbH), Region Luzern-Vierwaldstättersee
Moorerlebnisweg
Foto: Simona Rickenbacher (Stoos-Muotatal Tourismus GmbH), Region Luzern-Vierwaldstättersee
Moorerlebnisweg
Foto: Simona Rickenbacher (Stoos-Muotatal Tourismus GmbH), Region Luzern-Vierwaldstättersee
Moorerlebnisweg
Foto: Simona Rickenbacher (Stoos-Muotatal Tourismus GmbH), Region Luzern-Vierwaldstättersee
×

Die Installationen auf dem Moorrundweg machen das Moor Teufböni zu einem erlebnisreichen Highlight in der Berglandschaft. Der spielerische Weg informiert ausgiebig über das Moor.

Wissen Sie bereits alles über das Moor? Beim Moorleiterlispiel können Sie Ihr Wissen und ihre Kletterfähigkeit testen! Wie fühlt sich das Moor an? Laufen Sie barfuss durchs Moorbad! Wissen Sie, welche Tiere im Moor leben? Beim Memory erfahren Sie mehr über die Fauna. Auf den grossen Tafeln des Moorerlebniswegs finden Sie 8 Moorsezeichen welche auf der Sammelkarte in der Broschüre frei gerubbelt werden können.

Für Kinder und sammelfreudige Erwachsene gibt es gegen Abgabe der vollen Moorsezeichen-Sammelkarte an der Bergstation der Luftseilbahn Morschach-Stoos eine kleine Überraschung. Die Broschüre Moorerlebnis Stoos erhalten Sie beim Moorweg und in den Stationen der Bergbahnen.

Die Installationen auf dem Moorweg sind von Anfang Mai bis Ende Oktober in Betrieb.

Technische Details

Art der Tour
Themenweg
Start der Tour
200m nach der Talstation des Skiliftes Sternegg
Ende der Tour
200m nach der Talstation des Skiliftes Sternegg
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
1 / 6
Aufstieg
103 m
Abstieg
15 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Standseilbahn laufen Sie Richtung Sternegg bis zum Anfang des Moorerlebnisweges. Von dort an ist der ganze Weg über das Teufböni bis zum Stoos-Seeli beschildert.

Vom Stoos-Seeli laufen Sie zurück zum Ausgangspunkt.

Literatur

An den Stationen der Stoosbahnen sind kostenlose Prospekte mit Informationen zum Moorerlebnisweg vorhanden:

Erlebniskarte Stoos, Wanderkarte Region Stoos-Muotatal

Ausrüstung

Gute Laufschuhe, Regenjacke, Getränk & Verpflegung.

Tipp des Autors
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

An der Talstation der Standseilbahn Schwyz-Stoos und der Luftseilbahn Morschach-Stoos sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Anreise / Rückreise

Mit dem PW auf der A4 bis Ausfahrt Schwyz, dann Richtung Muotathal bis zur Talstation der grossen Standseilbahn Schwyz-Stoos oder mit dem PW auf Morschacherstrasse abbiegen (auf Höhe Wolfsprung), dann der Beschilderung nach Morschach folgen und weiter zur Talstation der kleinen Luftseilbahn Morschach-Stoos.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Schwyz-Seewen,dann mit dem Bus bis zur Talstation der grossenStandseilbahn Schwyz-Stoos (Linie 1 Schwyz - Muotathal)oder mit dem Zug bis Bahnhof SBB Brunnen, dann mitdem Bus bis zur Talstation der kleinen Luftseilbahn Morschach-Stoos.

Weitere Informationen und Links

Hier mehr Informationen zum Moorerlebnis Stoos.