spinner

Rundweg Frauenwinkel - Luegeten

Route
Wandern
Länge
6.4 km
Dauer
2 h
Blick von der Luegeten über den Zürichsee
Foto: Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
Frauenwinkel
Foto: Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
Frauenwinkel
Foto: Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
×

Das Naturschutzgebiet Frauenwinkel ist das Grösste und Wertvollste am ganzen Zürichsee.

 

Die grosse Bedeutung des Frauenwinkels wurde bereits anfangs des 20. Jahrhunderts von der Schwyzer Regierung erkannt. Sie erklärte den Frauenwinkel zum Schongebiet für Wasser- und Sumpfvögel. 1929 wurde es zum ersten Mal als Naturschutzgebiet ausgeschieden. Erste Verbote wurden vom Ala-Präsidenten (Schweizerische Gesellschaft für Vogelkunde und Vogelschutz) und dem Präsidenten des Bezirksgerichtes unterzeichnet. Der allseits abgestützte, rigorose Schutz, mit für damaligen Verhältnissen drastischen Bussen, ist bemerkenswert. In einem ersten Perimeter wurde die Insel Lützelau aussen vorgelassen und nur die Insel Ufnau aufgenommen.
Dank des hohen Landschaftswertes wurde der Frauenwinkel ins Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung aufgenommen und mit einem neuen, grösseren Schutzperimeter ausgeschieden. Die wertvolle Moorlandschaft wurde erkannt und in das Inventar der Flachmoore als auch der Moorlandschaften von nationaler Bedeutung aufgenommen.

 

 

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Start der Tour
Bahnhof Pfäffikon / SZ
Ende der Tour
BAhnhof Pfäffikon / SZ
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
188 m
Abstieg
188 m
Beste Jahreszeit
März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Wegbeschreibung

Start beim Bahnhof Pfäffikon / SZ:

  • Wanderwegbeschilderung Richtung Hurden / Rapperswil
  • nach 745m bei der nächsten Wanderwegbeschilderung Richtung Altendorf / Lidwil
  • nach 290m den Wanderweg rechts weg verlassen und die Eisenbahnbrücke überqueren
  • beim Kreisel an der Hauptstrasse rechts weg ca. 155m der Hauptstrasse entlang und anschliessend die Strasse überqueren
  • der Schützenstrasse folgen bis zur Etzelstrasse
  • auf der Etzelstrasse 175m aufwärts laufen
  • dann links weg in den Birchweidweg
  • beim Buechwald die Autobahn über die Brücke überqueren
  • nach der Autobahn links weg, nach 125m rechts bleiben und dem Waldweg weiter folgen
  • weitere 415m alles dem Weg geradeaus gefolgt, gelangen Sie zur Wanderwegsignalisation Buechwald
  • folgend Sie der Beschilderung Buechberg bis zur nächsten Wanderwegsignalisation Buechberg
  • dort folgen Sie der Etzelstrasse hoch bis zum Restaurant Luegeten
  • Nun folgen Sie alles der Wanderwegbeschilderung Richtung Pfäffikon / Rapperswil auf dem Jakobsweg (ViaJacobi) bis Sie wieder beim Bahnhof in Pfäffikon angekommen sind.
Tipp des Autors
  • Eine Pause auf der Terrasse des Restaurant Luegeten mit herrlicher Sicht auf den Frauenwinkel, Rapperswil und den gesamten Zürichsee. Das Restaurant bietet bietet auch "ächtSCHWYZ" Menüs an!
  • Eine Zusatzschlaufe über die längste Holzbrücke der Schweiz (841m), von Hurden nach Rapperswil und mit der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) zur Insel Ufenau!
  • Direkt vom Hafen Pfäffikon mit dem Wassertaxi zur Insel Ufenau und mit der ZSG weiter nach Rapperswil und über den Holzsteg zurück nach Pfäffikon laufen.
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Hotel Seedamm-Plaza (kostenpflichtig)

Bahnhof Pfäffikon / SZ (kostenpflichtig)

 

 

Anreise / Rückreise

Nach Pfäffikon / SZ:

Von der Autobahn A3 die Ausfahrt Nr. 39 (Schindellegi) oder Nr. 40 (Pfäffikon / SZ) nehmen.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Pfäffikon / SZ. Die Rundtour statet direkt beim Bahnhof.

Fahrplan SBB

Weitere Informationen und Links

Restaurant Luegeten

Hotel / Restaurant Seedamm Plaza

ächtSCHWYZ

Holzsteg Hurden - Rapperswil

Wassertaxi zur Insel Ufenau

Insel Ufenau

Fahrplan Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft