spinner

Seestock (2428 m.ü.M.)

Route
Skitour
Länge
11.1 km
Dauer
ca. 4h
Tourendetails
Tourendetails
Seestock (2428 m.ü.M.)
Foto: Stefan Gwerder, Region Luzern-Vierwaldstättersee
Seestock (2428 m.ü.M.)
Schneeschuhtour Muotathal
Foto: Stoos-Muotatal Tourismus, Stoos-Muotatal Tourismus GmbH
Seestock (2428 m.ü.M.)
Muotathal
Foto: Stoos-Muotatal Tourismus, Stoos-Muotatal Tourismus GmbH
×

Die formschöne Pyramide ist ein beliebtes Tourenziel. Die Kombinationen verschiedener Aufstiegs-und Abfahrtsrouten ergeben interessante Überschreitungen.

Die Tour beginnt bei der Swiboden nach südwestwerts Übergang zum zwischen Mattner First und Rossgrat. Von der Terrasse von Schafsätz nach Oberalp geht es weiter nach Gratsattel und zuletzt zu Fuss auf den Gipfel.

Technische Details

Art der Tour
Skitour
Start der Tour
Gasthaus Schwarzenbach
Ende der Tour
Seestock (Gipfel)
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
5 / 6
Aufstieg
409 m
Abstieg
409 m
Beste Jahreszeit
April, Mai, Juni, Juli, August, September
Wegbeschreibung

Beim Gasthaus Schwarzenbach geht es bis zu Seestock (Gipfel).

Sicherheitshinweise

Der Gruebiwald Weg darf bis zur Alp Stäfeli nicht verlassen werden, da er sich im Bereich einer Wildruhezone befindet.

 

 Skitouren-Routen sind nicht markiert und präpariert. Begehung auf eigene Gefahr. Bitte beachten Sie folgende Verhaltensregeln auf der Skitour.

Gesund und fit in die Berge
Gute Fitness durch regelmäßigen Ausdauer- und Kraftsport. Achte auf Kraftreserven für die Abfahrt.

Sorgfältige Tourenplanung
Besondere Beachtung verdient der Wetterbericht, da Kälte, Wind und schlechte Sicht das Unfallrisiko stark erhöhen. Plane Alternativrouten und Checkpunkte.

Vollständige Ausrüstung
Standardausrüstung für den Notfall sind Lawinen-Verschütteten Suchgerät, Schaufel und Sonde, Erste-Hilfe-Paket, Biwaksack, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112) und ein Airbag-System.

Lawinenlagebericht
Informiere dich vor der Tour eingehend über die Lawinengefahr! Wie hoch ist die Gefahrenstufe, wo sind die Gefahrenstellen, was sind die aktuellen Lawinenprobleme

Lawinenrisiko abwägen
Stütze deine Entscheidungen daher auf strategische Methoden der Risikoeinschätzung (Reduktionsmethoden) und achte auf Gefahrenzeichen im Gelände.

Orientierung und Pause
Es ist wichtig, den Umgang mit Karte, Höhenmesser, Kompass, App oder GPS zu beherrschen. Trinken, Essen und Pausen sind notwendig, um Leistungsfähigkeit und Konzentration zu erhalten.

Abstände einhalte
Abstände dienen der Entlastung der Schneedecke und der Schadensbegrenzung. Entlastungsabstände von 10 m beim Aufstieg in Steilhängen steigern zudem den Komfort bei Spitzkehren. Bei der Abfahrt halte grundsätzlich Abstände von mindestens 30 m und befahre sehr steile Hänge einzeln.

Stürze vermeiden
Stürze bei der Abfahrt sind die häufigste Unfallursache auf Skitouren. Für die Schneedecke bedeuten sie eine große Zusatzbelastung.

Kleine Gruppen
Kleine Gruppen (bis 6 Personen) erhöhen die Sicherheit. Kommunikation mit anderen Wintersportlern und gegenseitige Rücksichtnahme verhindern gefährliche Situationen.

Respekt für Natur und Umwelt
Nimm Rücksicht auf Wildtiere, respektiere Schutzgebiete und betrete keine Aufforstungsflächen. Zur Anreise Fahrgemeinschaften bilden oder öffentliche Verkehrsmittel verwenden.

 

Ausrüstung

Genug Verpflegung und geeinigte Kondition

Tipp des Autors

Mit dem Bus vom Hüttenhotel Husky-Lodge zum Start der Route chauffieren und bei guten Verhältnissen via Hürital zum Hüttenhotel.

Export
GPX Download

Gut zu wissen

Parken

Es sind genügend Parkplätze vor Ort vorhanden.

Anreise / Rückreise

Ab Autobahn Ausfahrt Schwyz - Richtung Muotathal und dann der Beschilderung Husky-Lodge folgen. Die Husky-Lodge befindet sich ca. 1 km ausserhalb des Dorfes. Anfahrtszeit von Autobahn-Ausfahrt Schwyz bis Muotathal zirka 20 Minuten.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Ab SBB Bahnhof Schwyz mit dem Bus der Auto AG Schwyz Richtung Muotathal.

Bushaltestelle "Muotathal, Hintere Brücke"   ab Haltestelle ca. 15 min zu Fuss am rechten Ufer der Muota entlang zur Husky-Lodge (Kiesweg startet hinter dem Restaurant Sonne. Wir empfehlen einen Rucksack statt Koffer) Je nach Schneeverhältnissen empfehlen wir jedoch links an der Strasse entlang zu laufen.

Weitere Informationen und Links

Für Gäste im Hüttenhotel Husky-Lodge zum Gasthaus Schwarzenbach, Retour