spinner

Wiggen - Wachthubel - Marbach

Route
Wandern
Länge
14.9 km
Dauer
4 ½ h
Dorf Marbach
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, Sconosciuto
Lourdes Grotte in Marbach
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, Sconosciuto
Marbach
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, Sconosciuto
Dorf Wiggen
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, Sconosciuto
Gasthaus Kreuz in Marbach
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, Sconosciuto
×

Auf dieser Wanderung haben Sie wunderbare Aussichten auf das Dorf Marbach sowie die sagenumworbene Schrattenfluh.

Mit dem Postauto gelangen Sie ab Escholzmatt bis Wiggen, Kreuzstrasse. Hier besteht auch die Möglichkeit, das Auto zu parkieren. Die Wanderung führt Sie über die Brücke des Schonbachs Richtung Schärhof, dann Binzberg, wo Sie bereits die herrliche Aussicht auf die Marbachegg und die sagenumwobene Schrattenfluh geniessen können. Weiter geht es zum Restaurant Schärlig-Bad, wo eine kleine Verschnaufpause eingeschaltet werden kann. Dann über Naturwiesen mit herrlicher Flora Richtung Grosshusegg auf die Balmegg, wo Sie ebenfalls eine wunderbare Aussicht geniessen werden. Weiter nach Grosshorben, wo es eine einfache Verpflegungsmöglichkeit gibt, dann auf den Wachthubel, den höchsten Punkt der Wanderung. Nun geht es über das Gün - Buchschachen - Ober Buchschachen - Buchschachenegg - Buchschachen - Neuhus hinunter ins Dorf Marbach. Hier ist ein kleiner Abstecher zu der besinnlichen Lourdes-Grotte möglich, bevor Sie durch den geschützten Dorfkern zur Talstation der Gondelbahn Marbachegg wandern. Von hier aus können Sie bequem mit dem Postauto wieder zu Ihrem Ausgangspunkt zurückkehren.

Technische Details

Art der Tour
Wandern
Start der Tour
Wiggen, Postautohaltestelle Kreuzstrasse
Ende der Tour
Talstation der Sportbahnen Marbachegg AG
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
4 / 6
Aufstieg
956 m
Abstieg
956 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Wiggen - Binzberg - Schärlig Bad - Grosshusegg - Balmegg - Grosshorben - Wachthubel - Gün - Buchschachen - Ober Buchschachen - Buchschachenegg - Buchschachen - Neuhus - Marbach - Lourdes Grotte - Gondelbahn Marbachegg

Literatur

Die Broschüre "Wandern" mit vielen interessanten Wandervorschläge in Marbach und auf der Marbachegg erhalten Sie unter: Sportbahnen Marbachegg

Tipp des Autors
  • Binzberg: An dieser Stelle geniessen Sie eine herrliche Aussicht in Richtung Marbachegg, Schrattenfluh und den Wachthubel.
  • Balmegg: Auch sie bietet eine super Gelegenheit für geniesserisches und aussichtsreiches Verweilen.
  • Grosshorben: Das ist ein vielfältiger Landwirtschaftsbetrieb der auch ein einfacher Restaurationsbetrieb führt.
  • Wachthubel: Der höchste Punkt der Wanderung bietet eine Rundsicht über das Emmental und das Entlebuch.
  • Buschachenegg: Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Talboden Marbach und Beichle.
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Beim Ausgangspunkt der Wanderung (Kreuzstrasse, Wiggen) besteht auch die Möglichkeit zum parkieren.

Anreise / Rückreise

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen den beiden touristischen Schwergewichten Bern und Luzern.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Escholzmatt, dann Umsteigen auf das Postauto Richtung Marbach - Kemmeribodenbad. In Wiggen bei der Haltestelle "Kreuzstrasse" aussteigen.

Weitere Informationen und Links

Escholzmatt-Marbach Tourismus

Dorfstrasse 61

CH-6196 Marbach

Tel. +41 (0)34 493 38 04

www.marbach-lu.ch