spinner
1 / 0

Digitaler Marktplatz – Ihre digitale Vertriebslösung

Die digitale Welt in der wir leben, dreht sich immer schneller und benötigt unsere vollste Aufmerksamkeit. Wir müssen digitale Chancen erkennen und diese gewinnbringend für unsere Zielsetzungen nutzen.

Eine solche Chance bietet sich uns mit dem Digitalen Marktplatz der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB), in Zusammenarbeit mit der Alturos Destinations AG und St. Gallen-Bodensee Tourismus. Um den Kunden ganzheitliche Erlebnisse zu bieten, hat die SOB beschlossen, einen Digitalen Marktplatz aufzubauen, auf welchem Angebote von touristischen Akteuren entlang der Strecken gebucht werden können. Dieser Marktplatz bildet die digitale Infrastruktur und stellt eine geeignete Möglichkeit dar, sämtliche kommerziellen Angebote und Erlebnisse mit finanzieller Unterstützung durch Bund und Kantone zu digitalisieren. Dazu benötigen wir Sie, geschätzte Partnerinnen und Partner. Gemeinsam wollen wir die Destinationsangebote ins digitale Schaufenster rücken.

Zu möglichen Angeboten und Erlebnissen gehören unter anderem folgende Beispiele:

  • Übernachtungen in Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Erlebnisbauernhöfen
  • Tickets für Bergbahnen, Schifffahrt, Öffentlicher Verkehr
  • Eintritte in Museen, Freizeitparks, Thermen, Zoos
  • Themenführungen, Geführte Ausflüge, Touren und Wanderungen

Das NRP-Digitalisierungsprojekt hat ein Gesamtvolumen von knapp 900‘000 Franken bis Mitte 2023 und wird zu zwei Dritteln von den Kantonen Schwyz, St. Gallen und dem Bund mitfinanziert. Nebst Schwyz Tourismus sind auch die Schweizerische Südostbahn AG und St. Gallen-Bodensee Tourismus in das Projekt involviert.

Der zweite und dritte Informationsanlass zum Projekt «Digitaler Markplatz – Ihre digitale Vertriebslösung» findet am Mittwoch, 20. April 2022 in Brunnen und am Mittwoch, 27. April 2022 in Pfäffikon SZ statt.

  • Factsheet Digitaler Marktplatz SOB (1 MB)

Der erste Informationsanlass zum Projekt «Digitaler Markplatz – Ihre digitale Vertriebslösung» fand am Donnerstag, 16. September 2021 online statt.

Ihre Ansprechpersonen

Reto Ebnöther, Leiter Marketing & Vertrieb SOB

Mara van Houte, Projektkoordinatorin Digitalisierung SOB