spinner

Jubiläum: 150 Jahre Waldstätterhof

Der Fronalpsaal zur Zeit der Belle Epoque.

×

1870 wurde das Seehotel Waldstätterhof in Brunnen als zweites Grand Hotel der Region eröffnet. Warm baden war damals ein Luxus. Anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums werfen wir einen Blick zurück auf die Anfänge.

In den 1880er-Jahre bot der Waldstätterhof insbesondere zwei Neuheiten:

  • Vier luxuriöse Fayence-Wannen, in denen die Gäste warm baden konnten. Das Wasser dafür heizte das Personal auf dem Kohleherd auf. Fayence war kunsthandwerklich hergestellte Keramik, mit der man das Weiss des Porzellans nachahmte.
  • Einmal fliessend Wasser je Etage.

In der Sommersaison geöffnet

Über Jahrzehnte war der Waldstätterhof in der Wintersaison geschlossen, da es keine Heizung gab. An kalten Frühlings- und Herbsttagen hielten zwei grosse Feuerstellen in der Hotelhalle die Gäste warm.

    Aussenansicht des Waldstätterhofs. Davor der Vierwaldstättersee. Dahinter die Mythen.
    ×

    Die damaligen Attraktionen

    Im 18. Jahrhundert hatte eine Romantisierung der Alpen begonnen: Die Zentralschweizer Berge wurden mit gesunder Luft und dem Ideal der Freiheit in Verbindung gebracht. So konnte sich Brunnen insbesondere im Sommer zum „Fremdenzentrum“ entwickeln. Technische Errungenschaften sorgten im 19. Jahrhundert für einen regelrechten Aufschwung des Ortes:

    • durchgehende Gotthardbahn
    • neue Dampfschiffe
    • Eröffnung der Rigi Bahnen
    • die in den Fels gehauene Axenstrasse (sie war eine Sensation)

    Der europäische Adel zu Gast

    Die Gäste des Waldstätterhofs stammten bis Anfang des 20. Jahrhunderts vor allem aus England und der europäischen Elite. Eine Schar von Hotel-Bediensteten kümmerte sich um ihre Bedürfnisse: von den Schneiderinnen über die Kaffeekocherinnen bis zu den Kutschern.

    Aktuelle Flugaufnahme des Hotels mit Vierwaldstättersee und Dampfschiff
    ×

    Sich königlich fühlen

    Heute bezeichnen wir den damals „modernen Palaststyl“ als Zeitzeugen der Belle Epoque. Doch geblieben ist der Anspruch des Seehotels: stilvolle Gastfreundschaft zu leben und einen Service auf der Höhe der Zeit zu bieten. Die prachtvollen Säle erinnern an die Glanzzeiten der grossen Grandhotels des Fin de Siècle. Und jeder und jede kann sich heute im Waldstätterhof königlich fühlen.

    Der Waldstätterhof mit seiner grossartigen Lage hat sich zum Jubiläumsjahr viel vorgenommen: vielfältige Veranstaltungen und Konzerte mit Auftritten bedeutender Künstler und Feinem aus Küche und Keller. Angebote und Events rund um das Jubiläumsjahr werden laufend aufgeschalten auf www.waldstaetterhof.ch

     

    Standort und Kontakt

    Seehotel Waldstätterhof Brunnen
    Waldstätterquai 6
    6440 Brunnen
    +41 (0)41 825 06 06
    infowaldstaetterhof.ch
    www.waldstaetterhof.ch