spinner

Monkstrail – Schnitzeljagd durch die Welt der Mönche

Aufgeteilt in Gruppen erkunden die Spürnasen selbstständig das Klostergelände – und zwar kreuz und quer, innen wie aussen. Hinweise auf dem Smartphone führen die jungen Detektive jeweils zum nächsten Tipp. So begegnen sie an unerwarteten Orten allerlei Tieren, klopfen an schwere Türen und erleben ein packendes Abenteuer. In rund einer Stunde erfahren die Gruppen auf unterhaltsame Art Spannendes aus der Geschichte des Klosters und das heutige Leben der Mönche.

Zum Kloster Einsiedeln

Im Barockbau leben heute rund 50 Benediktiner-Mönche. Die Schwarze Madonna hat Einsiedeln zu einem in Europa bedeutenden Wallfahrtsort gemacht. Doch nicht nur Pilger finden den Weg nach Einsiedeln. Mit der imposanten Architektur, den alten handgeschriebenen Büchern in der Stiftsbibliothek und den klösterlichen Pferden des Marstalls hat das Kloster Einsiedeln für unterschiedliche Interessen etwas zu bieten.

Informationen

Stufe

3. Zyklus

Anmeldung

Reservation erforderlich

Startzeiten

Montag bis Samstag:
09.00 – 09.30 – 10.00 – 10.30 // 13.30 – 14.00 – 14.30 – 15.00 – 15.30

Sonn- und Feiertage:
13.30 – 14.00 – 14.30 – 15.00 – 15.30

Gruppengrösse

Maximal 5 Personen pro Gruppe
Pro Startzeit maximal 30 Personen

Dauer

60 – 90 Minuten

Preise

CHF 5.– pro Person
Schulklassen bis 30 Personen max. CHF 100.–

Start

Bei der Hofpforte auf der rechten Seite der Klosterfront

Voraussetzung

Jede Gruppe braucht ein Smartphone mit Internetverbindung und QR-Reader-App.

Gut zu wissen

Anreise: Vom Bahnhof Einsiedeln erreicht man das Kloster in 15 Minuten zu Fuss.

Picknickmöglichkeit: Vor dem Kloster befindet sich ein Spielplatz mit Tischen und Bänken; in der näheren Umgebung (Fryherrenberg) gibt es zudem mehrere Grillstellen.

WC: Öffentliche Toiletten findet man zwischen Kloster und Spielplatz.

 

Standort und Kontakt

Wallfahrtsbüro
Kloster Einsiedeln
8840 Einsiedeln
+41 (0)55 418 62 70
wallfahrtkloster-einsiedeln.ch
www.wallfahrt-einsiedeln.ch